2017-07-30 7300090klein Asti Skulptur Bienenwabe Detail.jpgBei Schmetterlingen, Honig- und Wildbienen und vielen anderen Insekten ist schon seit einiger Zeit ein dramatischer Rückgang nach Art und Zahl zu beobachten. Da sich viele Vogelarten von Insekten ernähren, sind als Folge davon auch die heimischen Vögel betroffen: in einer bundesweiten Untersuchung ließ sich z.B. bei Blau- und Kohlmeise ein Schwund von mehr als 30% nachweisen. Auch Amphibien sind bedroht. Schuld an diesem Artensterben ist der Pestizid-und Herbizid-Einsatz in der Landwirtschaft und der Mangel an blühenden Pflanzen, im Besonderen an blühenden Wildkräutern in der Natur.

In seiner Präsentation wird Dr. Andre Baumann, Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg diese Zusammenhänge anhand von Fotos und Beispielen näher erläutern sowie Wege und Maßnahmen aufzeigen, wie dieser Entwicklung entgegengewirkt werden kann.

An diesem Abend beantwortet auch unser Bundestagskandidat Thomas Fick Ihre Fragen.